Art. Nr. 8002 0004 3

  • spezielles Schneidverfahren ermöglicht Weiterverarbeitung der Faser ohne Polieren der Schnittfläche
  • optimale Datenübertragungsqualität
  • auswechselbare Schneideinrichtungen in verschiedenen Ausführungen erhältlich

 

Art. Nr. Bezeichnung Länge
mm
Gewicht
g
Zange zum Schneiden von polymeren LWL Ø 1,8; 2,2 und 2,3 mm
8000 0001 3 Zange mit manuellem Messervorschub 190 490
8001 0001 3 Zange mit Sicherheitsschneideinrichtung 190 495
Zange zum Schneiden von polymeren LWL Ø 2,2 mm
8000 0002 3 Zange mit manuellem Messervorschub 190 490
8001 0002 3 Zange mit Sicherheitsschneideinrichtung 190 495
Zange zum Schneiden und Abisolieren von polymeren LWL Ø 2,2 mm
8000 0003 3 Zange mit manuellem Messervorschub 190 490
8001 0003 3 Zange mit Sicherheitsschneideinrichtung 190 495
Zange zum Schneiden und Abisolieren von polymerem LWL System MOST
8001 0004 3 Zange mit Sicherheitsschneideinrichtung Kapazität Ø 2.3 mm 190 495
8002 0004 3 Zange mit Sicherheitsschneideinrichtung
und Abisolierhilfe Kapazität Ø 2.3 mm
190 495
8000 0004 0 0 Schneideinrichtung
Zange zum Schneiden und Abisolieren von DUPLEX-Kabel 2 x Ø 2,2 mm
8002 0006 3 Zange mit Sicherheitsschneideinrichtung und Abisolierhilfe 195 535
8000 0004 0 0 Schneideinrichtung
Zange zum Schneiden, Abisolieren und Crimpen von LWL Ø 2,2 mm
8000 4000 3 Zange mit manuellem Messervorschub 180 560
8001 4000 3 Zange mit Sicherheitsschneideinrichtung 180 590
8000 0001 0 0 Schneideinrichtung mit manuellem Messervorschub
8000 0005 0 0 Sicherheitsschneideinrichtung

 

Schneideinrichtungen

  • als Ersatzteile für alle POF-Werkzeuge mit Schneidfunktion einsetzbar
  • problemloser Wechsel der Schneideinrichtung durch den Anwender

Art. Nr. 8000 0001 0 0

Art. Nr. 8000 0005 0 0

 

Art. Nr. Anwendungsbereich
8000 0001 0 0 Schneideinrichtung mitmanuellem Messervorschub
8000 0005 0 0

Sicherheitsschneideinrichtung

- automatische Weitertaktung des Schneidmessers nach jedem Schnitt über ein Vorschubgetriebe
- gleichmäßige Ausnutzung des gesamten Messerumfanges
- Blockierung der Schneideinrichtung automatisch nach ca. 2.500 Schnitten
- integrierte Restschnittanzeige
- Messerabdeckung zur Minimierung des Verletzungsrisikos
- höchste Sicherheit für den Anwender
- automatische Freigabe des Messers beim Schnitt